Zur fachlichen Unterstützung seiner Arbeit hat der aktuelle CDU-Kreisvorstand eine Vielzahl von Arbeitskreisen zu bestimmten politischen Themenfeldern eingerichtet. Die Arbeitskreise sind ein wichtiges Element der Meinungsbildung in unserem CDU-Kreisverband. Sie sind ein besonderes Angebot zur themenbezogenen Mitarbeit.

Falls Sie Interesse an einem der nachfolgend vorgestellten CDU-Arbeitskreise haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Arbeitskreissprecher (E-Mail-Adresse ist beim jeweiligen Namen hinterlegt) oder an unsere CDU-Geschäftsstelle, die Sie per Mail über  info@cdudo.de oder per Anruf unter der Rufnummer 0231 – 55 75 550 erreichen.

 __________________

Bildung und Schule
Sprecher des Arbeitskreises: Ina Krause

„Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.“
(John F. Kennedy)

Schule. Da jeder in der Schule war, kann jeder mitreden? Wer wirklich informiert sein will, wird Mitglied im Arbeitskreis Bildung und Schule und nutzt unsere Gespräche und Diskussionsrunden mit Experten.

 

Energie und Hochtechnologie
Sprecher des Arbeitskreises: Dr. Helmut Eiteneyer

Der AK Energie und Hochtechnologie begleitet aktuell den Energiewendeprozess unter Berücksichtigung technisch-wirtschaftlicher Rahmenbedingungen, soweit möglich mit Dortmund-Bezug. Er erarbeitet Stellungnahmen für den Kreisvorstand.
Fachkundige Referenten sind Dialog-Partner.

 

Europa
Sprecher des Arbeitskreises: Klaus Wegener

Der AK Europa der Dortmunder CDU kooperiert eng mit dem „EDIC“ (europe direct information center) der Auslandsgesellschaft NRW. Hier haben die Mitglieder direkten Zugang zu allen politischen Informationen der Europäischen Union. Ergänzt wird das Angebot durch Fachvorträge und Veranstaltungen zu europäischen Themen und tagespolitisch wichtigen Entscheidungen.

 

Gesundheit (GPA)
Sprecher des Arbeitskreises: Gerd Fallsehr

Der Gesundheitspolitsche Arbeitskreis (GPA) möchte alle CDU-Mitglieder sowie alle interessierten Bürger umfassend über alle Themen rund um die Sozial-und Gesundheitspolitik informieren. Hierzu finden regelmäßige Arbeitskreissit-zungen sowie auch größere Veranstaltungen mit interessanten Referenten und Gästen statt.

 

Innere Sicherheit
Sprecher des Arbeitskreises: Thorsten Hoffmann MdB

Der AK „Innere Sicherheit“ setzt sich in regelmäßigen Abständen oder auch anlassbezogen mit seinen Mitgliedern zusammen, um aktuelle sicherheitsrelevante Themen, die Dortmund betreffen, zu erfassen, zu analysieren und um ggf. notwendige Veränderungen unter Sicherheitsaspekten voranzutreiben. Eine enge Anlehnung und Zusammenarbeit mit der Kreispartei und der Ratsfraktion ist dabei ein wichtiges Element. Über selbst entwickelte themenbezogene Ideen berichtet der AK „Innere Sicherheit in regelmäßigen Abständen dem Kreisvorstand. Die Partei kann in den Fällen, in denen das Thema „Sicherheit“ für Kreisparteitage relevant ist, auf dem Arbeitskreis zurückgreifen.

 

Islam-Beirat beim CDU-Kreisverband Dortmund
Sprecher des Islambeirates: Günter Schneider

Der Islam-Beirat berät den Kreisvorstand nach wissenschaftlicher Bewertung aller ihm zugängli-chen Quellen: Dies sind z.B. Grundsatzfragen zum Islam und seinen Strukturen (Koran) und zum Verhältnis des Islam zu der durch das Grundgesetz verfassten freiheitlich-demokratischen Rechts-ordnung der Bundesrepublik.

 

Kultur
Sprecher des Arbeitskreises: Dirk Struß

Der Arbeitskreis Kultur besucht 4- bis 5-mal im Jahr ausgewählte Dortmunder Kulturinstitutionen, und spricht sowohl mit Künstlern als auch den Leitern der Häusern.
Ziel:

„Suchet der Stadt Bestes,
denn wenn´s ihr wohl geht,
so geht´s Euch auch wohl.“
Jeremia 29.7

 

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Sprecher des Arbeitskreises: Prof. Dr. Thomas Goll und Uwe Wallrabe

Der Arbeitskreis Marketing und Öffentlichkeitsarbeit wurde nach den Wahlen des Jahres 2014 vom Kreisvorstand der CDU Dortmund gegründet, um einerseits die Erfahrungen der letzten Jahre aufzuarbeiten und gleichzeitig in mittlerer Perspektive Möglichkeiten zu durchdenken, die CDU Dortmund in der Öffentlichkeit dauerhaft präsent zu halten und so die anstehenden Wahlen vorzubereiten. Dieser Aufgabenstellung wird der AK dadurch gerecht, dass er sein Augenmerk arbeitsteilig auf drei Felder richten wird, die Innen- und Außenperspektive miteinander verzahnen: Kommunikation nach außen (klassische und moderne Öffentlichkeitsarbeit und Marketing), innerpar-teiliche Kommunikation (Vernetzungsstrategien und Mitgliederansprache) sowie Programmatik (Themenfindung und -besetzung). Die rein technischen Fragen der Kommunikation sind dem AK Organisationsentwicklung übertragen, der mit dem AK Marketing und Öffentlichkeitsarbeit personell und institutionell über Doppelmitgliedschaften und fest vereinbarte Abstimmungssitzungen verbunden ist.

 

Migration und Integration
Sprecher des Arbeitskreises:  Dorian Marius Vornweg

Der Arbeitskreis Migration und Integration beschäftigt sich mit den Ursachen und Folgen von Zuwanderung nach Deutschland und insbesondere Dortmund. Die Integration der Zuwanderer in den freiheitlich-demokratischen und durch christliche Traditionen geprägten Werte- und Kulturkanon der Bundesrepublik dient dabei als Zielvorstellung. In Diskussions- und Vortragsveranstaltungen möchte der Arbeitskreis eine Plattform bieten Informationen zu vermitteln sowie Erfahrungen und Ansichten auszutauschen.

 

Netzpolitik
Sprecher des Arbeitskreises: Bernd Dumont

Am 19.06.2013 sagte Angela Merkel: „Das Internet ist für uns alle Neuland.“ Richtig? Wir möchten uns nun aufmachen dieses Land zu verstehen und gestalten. Das Netz der Netze hat bereits und wird weiter unser Leben verändern. Als Christdemokraten haben wir die Verantwortung dieses auf guten Weg zu bringen.

 

Organisationsentwicklung
Sprecher des Arbeitskreises: Magnus Espeloer

Der Arbeitskreis Organisationsentwicklung beschäftigt sich mit parteiinternen Themen wie z. B. Verbesserung von Kommunikation und Abläufen, IT-Infrastruktur, Außendarstellung der Partei im Internet und CDU Veranstaltungen unter Berücksichtigung der Wünsche und Anregungen der CDU Mitglieder. Das Ziel des Arbeitskreises ist es, konkrete Handlungsempfehlungen zu erarbeiten, mit dem Kreisvorstand abzustimmen und begleitende Unterstützung bei der Umsetzung zu gewährleisten. Wir treffen uns ca. einmal pro Monat in der Kreisgeschäftsstelle der CDU Dortmund und freuen uns über jeden interessierten und tatkräftigen Unterstützer.
Kontakt: magnus.espeloer@cdudo.de

 

Recht und Rechtspolitik
Sprecher des Arbeitskreises: Andreas Brunnert und Jan-Marcel Drossel

Der Arbeitskreis „Recht und Rechtspolitik“ beschäftigt sich mit für die politische Praxis erheblichen Rechtsfragen sowie rechtspolitischen Themen und unterstützt insoweit auch den Kreisvorstand der CDU Dortmund sachkundig. Dazu werden insbesondere potenzielle Schwierigkeiten sowie ein notwendiger normativer Anpassungsbedarf bei der Umsetzung politischer Ideen und Vorhaben in den Blick genommen. Zur Teilnahme eingeladen ist jeder Interessierte, gerne mit beruflichem juristischen Hintergrund.

 

Soziales, Familie, Senioren
Sprecher des Arbeitskreises: Justine Grollmann und Ina Krause

„Es ist schwieriger, ein Vorurteil zu zertrümmern als ein Atom.“ (Albert Einstein)

Im Arbeitskreis „Soziales, Familie, Senioren“ kümmern wir uns um die, die unsere Hilfe und Unterstützung benötigen. In den letzten Jahren haben wir so zum Beispiel das Café Berta und die JVA Gelsenkirchen besucht. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in sozialpolitischen Themen. Wir kümmern uns nicht nur, wir klären auch auf und liefern Informationen über Frauen-, Familien- und Seniorenpolitik. Das Jahr 2015 haben wir in Kooperation mit der FU Dortmund zum Themenjahr „Pflege“ ausgerufen.

 

Sport
Sprecher des Arbeitskreises:  André Jockenhövel

Der Arbeitskreis Sport hat sich zum Ziel gesetzt, das Thema Sport in der CDU Dortmund stärker einzubringen und das Profil der CDU Dortmund dahingehend zu schärfen, dass es dort sicherlich noch Spielraum nach oben gibt.
Es wird immer viel von den Kunstrasenplätzen für die Fußballvereine gesprochen, die sicherlich sehr wichtig sind, aber es gibt auch noch viele andere Bereiche, mit denen wir uns zusammen genauer auseinandersetzen sollten. Jeder, der sich zum Thema Sport gerne einbringen möchte, ist zu unseren Treffen recht herzlich eingeladen.

 

Stadtentwicklung, Planung, Immobilien
Sprecher des Arbeitskreises: Hubert Jung und Dr. Alexander Puplick

Der „Arbeitskreis Stadtentwicklung, Planung, Immobilien (SPI)“ des CDU-Kreisverbandes Dort¬mund bezweckt die Informationen, den Meinungsaustausch sowie die problematische und tatsächliche Förderung der städtebaulichen Entwicklung unserer Heimatstadt Dortmund unter be¬sonderer Berücksichtigung von Umwelt, Wirtschaftsförderung und Infrastruktur sowie der Schaffung und Förderung gesünderer Wohn- und Lebensverhältnisse unter Beachtung des Natur- und Landschaftsschutzes.
Zu diesem Zwecke führt der Arbeitskreis Informations- und Diskussionsveranstaltungen mit ausgewiesenen Fachleuten und Entscheidungsträgern an verschiedenen Orten unserer Stadt durch.

 

Wirtschaft und Finanzen
Sprecherin des Arbeitskreises: Dr. Annette Littmann

Zwei- bis viermal im Jahr erörtern wir — in der Regel zehn bis 15 Personen — überwiegend kommunale wirtschafts- und finanzpolitische Themen. Zur Anreicherung der Diskussion begrüßen wir hierfür öfters auch externe Gäste.
Neumitglieder sind herzlich willkommen.