Ortsunion Holzen-Höchsten-Syburg

2013_04 CDU Ortsunion Hoechsten-Holzen-Syburg
v.l. : Sandra Schulz (Schriftführerin), Andrea Henze (stellv. Vors.), Friedrich-Wilhelm Weber (Vorsitzender),
Walter Knieling (Ehrenvorsitzender der Ortsunion), Michael Depenbrock (stellv. Vors.), Dr. Annette Littmann (stellv. Vors.),
Steffen Kanitz (Kreisvorsitzender)
Foto: Menne / Ruhrnachrichten

CDU-Fusion im Dortmunder Süden

Am Donnerstag, dem 14.03.2013 war es so weit.  Die Ortsunionen Holzen-Höchsten und Syburg haben Ihre lange angestrebte Fusion umgesetzt. Unter Anwesenheit des CDU-Kreisvorsitzenden Steffen Kanitz haben sich die Mitglieder einstimmig für eine gemeinsame politische Zukunft entschieden.  Die neu gebildete Ortsunion trägt den Namen Höchsten-Holzen-Syburg. Im Zuge des Zusammenschlusses wurde auch der Vorstand der neuen Union gewählt. Friedrich-Wilhelm Weber, der frühere Vorsitzende der Ortsunion Holzen-Höchsten, wird auch den Vorsitz des neuen Vorstandes übernehmen. Unterstützung erhält Herr Weber durch seine Vertreter Michael Depenbrock, Andrea Henze, Dr. Annette Littmann, sowie durch die Beisitzer des Vorstandes und die Mitglieder der Ortsunion. Die ersten gemeinsam gesteckten Ziele sind die intensivere Begegnung mit den Bürgern der Stadtteile und die Förderung des allgemeinen Interesses an der Dortmunder Stadtpolitik.

Ihr Friedrich-Wilhem Weber
Vorsitzender der Ortsunion

Kontakt:
Friedrich-Wilhelm Weber – Vorsitzender:
friedrich-wilhelm.weber@cdudo.de

Michael Depenbrock – 1. stellvertretender Vorsitzender:
michael.depenbrock@cdudo.de