Image default
Unkategorisiert

CDU-Bundesparteitag stimmt für Große Koalition und Kramp-Karrenbauer

Nach einer sachlichen und intensiven Diskussion hat der Bundesparteitag der CDU Deutschlands dem Koalitionsvertrag mit der SPD zugestimmt. Zuvor hatte die Parteivorsitzende Angela Merkel deutlich gemacht, dass es trotz manch harter und schmerzlicher Kompromisse nun darauf ankommt Verantwortung für Deutschland zu übernehmen und unser Land weiterhin zum Wohle der Menschen zu gestalten: „Wir stimmen heute über einen Koalitionsvertrag ab, der Fortschritte für unser Land beinhaltet, der konkrete Verbesserungen für die Menschen in unserem Land mit sich bringt und die Weichen  für die Zukunft unseres Landes stellt“.

Mit dem hervorragenden Ergebnis von 98,87% wurde Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen Generalsekretärin gewählt. In Ihrer Bewerbungsrede kündigte „AKK“ an, ein neues Grundsatzprogramm für die CDU auf den Weg zu bringen: „Ich kann, ich will und ich werde und deswegen stelle ich mich gerne in den Dienst dieser Partei“.

Die Dortmunder Delegierten Diane Jägers, Claudia Middendorf, Thorsten Hoffmann und Steffen Kanitz (v.l.) zeigten sich mit dem Parteitag zufrieden. „Es wurde sachlich diskutiert und die richtige Entscheidung getroffen“, so der Dortmunder Kreisvorsitzende Steffen Kanitz.

Related posts

Jetzt geht´s los – 84 Tage bis zum Wechsel!

Ralf Binnberg Kreisgeschäftsstelle

Seniorenbeiratswahl 2015

Ralf Binnberg Kreisgeschäftsstelle

Appell an alle Demokraten: Horitzky nicht abwählen!

Ralf Binnberg Kreisgeschäftsstelle

Dies Webseite nutzt Cookies um die Benutzererfahrung und Bedienung zu vereinfachen. Verstanden. Mehr erfahren

Login

X

Register