Süd

Islam – von Mohammed bis Atatürk

von Horst Espeloer

Etwa 30 Personen waren gekommen, um das Referat „Islam – von Mohammed bis Atatürk“ von Frau Regine Stephan zu hören und anschließend über den Islam zu diskutieren.

Die Referentin gab einen detaillierten historischen Überblich zur Entstehungsgeschichte des Islam. Im zweiten Teil des Referates ging Sie näher ein auf die türkische Ausprägung, insbesondere auf die durch Atatürk verfügte Trennung zwischen Staatswesen und Religion. Der derzeitige türkische Ministerpräsident Erdogan – er ist ebenfalls Vorsitzender der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP – versucht die Entwicklung zurück zu drehen; er will eine Türkei mit deutlicher islamischer Ausprägung, so die Referentin. DSCF1751_klein

Die anschließende Diskussion zeigte klar, dass der Allmachtsanspruch des Islam eine große Gefahr darstellt für unsere freiheitliche demokratische Grundordnung. Nicht nur radikale Elemente, wie z.B. Salafisten, sondern auch die schleichenden Veränderungen in unserem täglichen Leben (z.B. in den Schulen), müssen kritisch gesehen und hinterfragt werden.

Ähnliche Beiträge

Back to top button
Close

Notice: Undefined index: img in /home/sudortmu/public_html/wp-content/plugins/ct-ultimate-gdpr/includes/views/cookie-popup.php on line 116
X