Süd

Ortsunion Innenstadt-Süd: Rückblick auf die NRW-Wahl 2017

Der Kandidat Magnus Espeloer berichtete vor 20 interessierten Zuhöhrern von seinen Erfahrungen als Landtagskandidat.

Etwa ein Jahr vor dem eigentlichen Wahltermin begann für ihn der Wahlkampf. Zunächst mal musste sich Magnus innerhalb seines Wahlbezirkes (Innenstadt-Ost, Nordstadt, Eving) gegen interne Konkurrenz durchsetzen. Nachdem das geschafft war, begannen für ihn die Vorbereitungen. Vorstellungen seiner Person und seiner politischen Ideen in den einzelnen OUs sowie die Erstelllung eines digitalen Kalenders und das Anlegen einer eigenen Facebookseite gehörten ebenso zur Vorbereitung wie auch die Abstimmung mit den anderen CDU-Kandidaten bzgl. der präferierten Themen. In den letzten acht Wochen vor der Wahl hat Magnus pro Woche etwa zehn Termine wahrnehmen müssen, seien es Wahlinfostände, Treffen mit Lehrern und Jägern oder Veranstaltungen mit Thomas de Maiziere, Jens Spahn oder Volker Kauder. Hinzu kamen noch Haustürbesuche in Eving und Körne. Interviews mit den Ruhrnachrichten und dem WDR mussten ebenfalls vorbereitet und durchgeführt werden.

Das Ergebnis der Wahl war sehr erfreulich, wenn auch von vorne herein klar war, dass ein Direktmandat in Dortmund nicht zu erringen war. Betrug der Vorsprung des SPD Kandidaten bei den Landtagswahlen 2012 noch 30 Prozentpunkte, so waren es diesmal lediglich 12 Prozentpunkte. Der Einsatz hat sich also ausgezahlt.

Magnus bedankt sich für die Unterstützung durch die KGS, die Stadtverbände und die einzelnen Ortsunionen. Er hätte sich von Seiten der Landes-CDU die eine oder andere Info bzw. den einen oder anderen Flyer etwas eher gewünscht. Über manche Inhalte wurde erst während des bereits laufenden Wahlkampfes entschieden.

Als Verbesserungsvorschläge für die Zukunft – und darin waren sich alle Anwesenden einig – sollte es nur noch ein CDU Wahlplakat pro Wahlbezirk geben, mit einem klaren, sympathischen Foto und einem gut erkennbaren CDU-Logo. Alles andere führt nur zur Verwirrung und bleibt bei den potentiellen Wählern nicht haften.

Ähnliche Beiträge

Ebenfalls interessant:

Close
Back to top button
Close

Notice: Undefined index: img in /home/sudortmu/public_html/wp-content/plugins/ct-ultimate-gdpr/includes/views/cookie-popup.php on line 116
X